HANDLING AGGREssion


Aggressionsmanagement

Handling Aggression - Professioneller Umgang mit Gewalt und Aggressionen 2

Effizient. Nachhaltig. Professionell.

Ziel von Handling Aggression ist es, Ihnen und Ihren Mitarbeitern Wissen nach aktuellstem Stand zu vermitteln und dabei die vorhandenen Kompetenzen zu stärken sowie Ressourcen zu erweitern. Ein Professioneller Umgang mit Gewalt und Aggressionen beginnt mit dem Entwickeln eines Verständnisses für beide Phänomene.
Denn um bewältigen zu können, müssen wir verstehen. Es erfordert spezifisches Fachwissen, um professionell und dabei klientelorientiert (re-)agieren zu können. Die Prävention auf verschiedenen Ebenen stellt einen Kernpunkt des Aggressionsmanagementes dar, um langfristig dem Auftreten von Aggressionen und Gewalt entgegenwirken zu können. Kommunikative sowie deeskalierende Fertigkeiten tragen zu einem sachkundigen Umgang bei.

Handling Aggression bietet Ihnen hierfür unter anderem die Schulung in verbaler Deeskalation nach ProDeMa ®, welche sich in der professionierten Arbeit mit Menschen bewährt und wachsenden Zulauf im Gesundheits- und Sozialwesen findet. Eine professionelle Nachbetreuung von Mitarbeitenden sowie Klienten rundet das Konzept eines holistischen Angebotes und einer kompetenten Schulung ab.


Ein Professioneller Umgang mit Gewalt und Aggressionen trägt zu einem grösstmöglichen Mass an Sicherheit in Ihrem Betrieb bei.


Warum Professionelles Aggressionsmanagement?

Ob wiederkehrende Eskalationen mit der Klientel, (laute) verbale Auseinandersetzungen mit Angehörigen oder unterschwellige Provokationen durch Patienten - das Erscheinungsbild von Aggressionen und Gewalt kann vielfältig sein. Wenn diese Phänomene verhäuft auftreten, ist die Frage nach Handlungsbedarf weniger schwer zu beantworten. Wenn Belastungen durch z.B. Mobbing, Ausgrenzung oder anhaltende unterschwellige Provokationen entstehen, kann die Hürde grösser sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Meistens können wir in solchen ausserordentli-chen Situationen auf unser Bauchgefühl vertrauen. Verlassen Sie sich auf dieses Gefühl.

 

warum handling Aggression?

Handling Aggression ist Ihr Anbieter für den professionellen Umgang mit Gewalt und Aggressionen im deutschschweizerischen Raum. Durch langjährige Praxis- und Schulungserfahrungen in verschiedenen Fachbereichen kann ein umfassendes Spektrum abgedeckt werden. Um Ihnen und Ihrer Institution das optimale Angebot bieten zu können, werden bei Bedarf kompetente Fachkollegen hinzugezogen oder Sie werden entsprechend weitervermittelt.

 

Kurse & Inhalte

Der Inhalt des Kurses in Ihrer Institution ist von Dauer, Bedarf und Einrichtung abhängig. Dies führt dazu, dass die Kurse individuell gestaltet werden und variieren. Dennoch werden Kerninhalte vermittelt, wenn Sie z.B. Zertifikatskurse in Anspruch nehmen möchten. Hierbei gibt es beispielsweise Vorgaben durch das NAGS. Ansonsten werden die Kursinhalte flexibel und gemeinsam mit Ihnen erstellt.

› mehr